Was ist Mikrosponsoring?

Mikrosponsoring findet seinen Ursprung in den klassischen Strukturen des 
Sponsorings. Es versteht sich als Erweiterung mit der Zielsetzung, das 
traditionelle Sponsoring zu verfeinern. Die Rolle des Mikrosponsorings wird immer wichtiger und erlangt in den
 verschiedensten Branchen immer mehr Aufmerksamkeit.

Der Vorteil des Mikrosponsorings gegenüber dem klassischen Sponsoring 
besteht darin, dass es auch kleineren Betrieben und Mittelständlern 
möglich wird, von den wesentlichen Wirtschaftsfaktoren des Sponsorings zu profitieren. Dabei können in diesem innovativen Sponsoring-Konzept sowohl regional 
etablierte Sportvereine oder -teams, Veranstalter von Großevents sowie kulturelle oder gemeinnützige Organisation teilhaben.

Die Struktur ist im wesentlichen die gleiche wie im Sponsoring, nur mit dem Unterschied, dass sich das Sponsorenfeld vergrößert und sich die einzelnen Zuwendungen für Sponsoren im Geld-, Sach- und/oder Dienstleistungen verringern.